Links


Eine sehr empfehlenswerte, einst selber von Schülerinnen und Schülern gegründete Heilpraktikerschule in Freiburg mit Voll- und Teilzeitunterricht sowie Fortbildungen am Abend oder Wochenende ist die Freie Heilpraktikerschule Freiburg. Hier biete ich jedes Jahr eine Ausbildung in Heilpflanzenkunde (Phytotherapie) an.


Seit 2003 stelle ich regelmäßig live im SWR-Fernsehen innerhalb der Sendung Kaffee oder Tee verschiedene Heilpflanzen oder Anwendungsgebiete vor. Nach der Ausstrahlung ist mein Auftritt noch ein Jahr in der Mediathek des SWR zu sehen (siehe Fernsehauftritte).


Sehr gute pflanzliche Arzneimittel aus (ur)heimischen Kräutern wie Bärlauch, Zistrose, Bockshornklee u.a. (mit Zutaten aus kontrolliert biologischem Anbau!) erhalten Sie von der Firma Dr. Pandalis. Die Präparate sind oft in Apotheken vorrätig oder können leicht geliefert werden.


Über fünf Jahre habe ich regelmäßig Pflanzenartikel für die Zeitschrift "Mein Ländle" geschrieben, die alle zwei Monate erscheint. Daraus ist 2018 das Buch "Kräuter im Ländle" entstanden.


Ein in dieser Form sicher einzigartiges Lernspiel rund um 40 Heilpflanzen gibt es von Marion Quaschning. So macht das Erlenen der Pflanzen, ihren Eigentschaften, den Inhaltsstoffen, bot Namen etc. Spaß!


Ein Ort für sehr kompetente Aus- und Weiterbildungen im Bereich der Kräuterkunde ist die Freiburger Heilpflanzenschule, die einst von Ursel Bühring, meiner ersten beeindruckenden Lehrerin und inzwischen befreundeter Kollegin, gegründet wurde.


Ein Unikum unter den Heilpflanzenkundigen, der in einem ganz besonderen Kontakt zu den Kräutern steht und mich immer wieder auf wunderbare Weise inspiriert hat, ist Wolf-Dieter Storl. Der Besuch seiner (immer ausgebuchten) Seminare ist auf jeden Fall ein Erlebnis.


Meine Schwester Dagmar Fiebich ist u.a. als Therapeutin, Heilpraktikerin (Psychotherapie) und Supervisorin tätig. Mein Bruder Dr. Bernd Fiebich erforscht mit seiner Firma u.a. die Wirkstoffe einzelner Heilpflanzen und unterstützt z.B. Phytopharmakafirmen bei Medikamentenzulassungen.


Zu Lappland fühle ich mich durch viele Reisen und einen einjährigen Aufenthalt in Tromsö (Nord-Norwegen) sehr verbunden. Wer an einem Lappland-Abenteuer besonderer Art interessiert ist, sollte sich das Wildnisdorf Solberget eines Freundes von mir in Nord-Schweden nicht entgehen lassen.


In einer ganz anderen Ecke Europas bieten Freunde von mir Urlaubsseminare am Meer an. Das deutsche Paar lebt seit vielen Jahren an der Costa Blanca in Spanien und kann durch verschiedenste Ausbildungen und Erfahrungen in der Begleitung von Menschen eine Vielfalt an Methoden in ihre Seminare einbringen.


Wer sich für Alchemie und sehr achtsam hergestellte Blütenessenzen interessiert, sollte sich auf der Website von Rolf Breier umsehen - einem im Dreisamtal lebenden Herbalisten.



Links zu Veranstalter/innen und Organisationen, bei denen ich regelmäßig als Dozentin tätig bin:

Freie Heilpraktikerschule Freiburg

Naturschule Deutschland e.V.

Ökostation Freiburg

Volkshochschule Freiburg

Oase Revitalis

Freilichtmuseum Vogtsbauernhof